Prüfstelle des DIBt

Baurechtlich anerkannte Prüfstelle des DIBt (Z-21.8) nach Landesbauordnung (LBO)

Geltungsbereich:

Prüfstelle für die Überprüfung der Eignung von Herstellern und Anwendern nach LBO-BW, § /7, Abs. 5 und PÜZ AVo zur Ausführung nachträglicher Bewehrungsanschlüsse mit Injektionsmörtel nach allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung.

Leistungen

  • Prüfung von Monteuren hinsichtlich der Qualifikation zum Setzen von nachträglich eingemörtelten Bewehrungsstäben
  • Erteilung von Zertifikaten zum Eignungsnachweis für Monteure
  • Erteilung und Verlängerung von Eignungsnachweisen für Firmen

Ansprechpartner der Prüfstelle

Dieses Bild zeigt Fuchs
Prof. Dr.-Ing.

Werner Fuchs

Honorarprofessor des KIT Karlsruhe, Fellow des American Concrete Institutes (FACI)