Informatik

 

Modulname

Modul 10010 Umweltstatistik und Informatik

Kürzel 021500351
ECTS-Credits 6.0
Gewichtungsfaktor 6.0
Moduldauer (Anzahl der Semester) 1 Semester
Turnus jedes 2. Semester, SoSe
Sprache Deutsch
Modulverantwortlicher Joachim Schwarte
Dozenten
Joachim Schwarte
András Bárdossy
Verwendbarkeit/ Zuordnung zum Curriculum  UMW (BSc.), P, 4
Voraussetzungen Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich
Lernziele (Informatik) Die Studierenden können algorithmische Lösungswege für einfache Problemstellungen selbstständig finden und unter Verwendungeiner modernen Programmiersprache umsetzen. Sie sind im Stande die Komplexitätsordnung eine Problems bzw. eines Lösungsverfahrens abzuschätzen und somit Aussagen über die praktische Brauchbarkeit der jeweils betrachteten Methoden zu machen. Mit Hilfe von Tabellenkalkulationsprogrammen können Sie typische Aufgabenstellungen wie Massenermittlungen und Kostenberechnungen durchführen. Sie sind mit den wesentlichenRisiken der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie mit der Anwendung entsprechender Schutzmethoden vertraut.
Inhalt (Informatik) Inhalt der Vorlesung „Einführung in die Informatik“
• Algorithmen und Turing-Maschinen
• Datenstrukturen
• Computer
• Programmiersprachen
• Programmierprinzipien
• Programmentwicklung mit MatLab
• Tabellenkalkulation
• Sicherheit und Datenschutz
Literatur/Lernmaterialien (Informatik) Online-Skript innerhalb der Ilias-Umgebung
Duden Informatik
Lehrveranstaltungen und
Lehrformen
• 100101 Vorlesung Statistik
• 100102 Übung Statistik
• 100103 Vorlesung Informatik
• 100104 Virtuell unterstützte Gruppenübungen Informatik
Abschätzung des Arbeitsaufwandes

Präsenzzeit: 84 h
Selbststudiumszeit / Nacharbeitszeit: 96 h
Gesamt:180 h

Studien- und Prüfungsleistungen (Informatik)

Prüfungsvoraussetzung: keine

Prüfungsname (Informatik) 10012 Informatik
Ansprechpartner (Informatik) Dr. Ing. Joachim Schwarte

 

Lehrmaterialien und Veranstaltungstermine finden Sie im Ilias-System, und die Prüfungstermine am Prüfungsamt.