ETA-Fabrik

Das IWB ist Projektpartner des Forschungsprojekts "ETA-Fabrik". ETA steht für Energieeffizienz, Technologie und Anwendungszentrum. Im Rahmen dieses Projekts wird eine repräsentative Produktionsanlage für die Metallbearbeitung (Zerspanungs-, Reinigungs- und Wärmebehandlungsprozesse) geplant, gebaut und betrieben. Die Modellfabrik stellt ein Demonstrationsgebäude dar, in welchem realitätsnah geforscht werden kann.


Bisher wurden die Teilbereiche Fertigungstechnik und energieeffizientes Bauen einer Produktionsanlage getrennt voneinander betrachtet und optimiert. Der innovative Ansatz der ETA-Fabrik liegt in der Vernetzung der einzelnen Teilsysteme Maschine, technische Infrastruktur und Gebäude. Durch die Optimierung von Einzeltechnologien und deren Zusamnmenwirken ist ein hohes Energieeinsparpotential in der industriellen Fertigung möglich.

Vom IWB werden folgende Teilprojekte durchgeführt:

 

Video ETA-Fabrik auf YouTube