EnQM - Energieoptimiertes Quartier Margarethenhöhe Essen

Laufzeit 10/2016 – 09/2020    
Im Verbundvorhaben „Energieeffiziente Wohnsiedlungen durch zukunftsfähige Konzepte für den denkmalgeschützten Bestand – Energieoptimiertes Quartier Margarethenhöhe Essen (EnQM)“ (BMWi Förderkennziffer 03ET1417) soll gezeigt werden, wie durch energetische Sanierung, innovative Gebäudetechnik und intelligente elektrische, thermische und digitale Vernetzung denkmalgeschützte Quartiere energetisch optimiert werden. In der historischen Gartenstadt Margarethenhöhe in Essen soll dieser Ansatz analysiert und mit den im Projekt entwickelten und angepassten Technologien beispielhaft umgesetzt werden. Dabei werden die Potentiale der Maßnahmen sowohl für einzelne Gebäude, als auch für die ganze Siedlung untersucht.   DSCN4209

Das Wohnquartier Margarethenhöhe in Essen wurde von Margarethe Krupp gestiftet und in zwei Bauabschnitten zwischen 1909 und 1938 von Georg Metzendorf geplant und errichtet. Als einzigartiges Werk steht die Siedlung heute fast vollständig unter Denkmalschutz. Zusammen mit den späteren Erweiterungen bildet die geschützte Bausubstanz ein lebendiges und beliebtes Viertel, das behutsam den heutigen Ansprüchen an Komfort und Energieeffizienz angepasst werden soll.

Das Vorhaben wird in interdisziplinärer Zusammenarbeit von den Antragstellern und ihren Unternehmenspartnern in vier Teilprojekten umgesetzt:

  • Teilprojekt 1 – Ganzheitliche Sanierungskonzepte für Baudenkmale
  • Teilprojekt 2 – Entwicklung und Erprobung denkmalgerechter Technologien
  • Teilprojekt 3 – Intelligente Quartiersvernetzung und Energieflussoptimierung
  • Teilprojekt 4 – Umsetzung im Quartier

 

Projektpartner:

  • Universität Stuttgart, Institut für Werkstoffe im Bauwesen (Verbundkoordination)
  • Margarethe-Krupp-Stiftung für Wohnungsfürsorge
  • Gas- und Wärme-Institut Essen e.V.
  • RWTH Aachen, Lehrstuhl für Integrierte Analogschaltungen
  • RWTH Aachen, Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik (Langzeitmonitoring)



  DSCN4173

 bmwi_office_farbe_de_wbz