Valorisation of Knowledge for Innovation Fastening Solutions between Steel and Concrete


Laufzeit 07/2012 - 06/2014

Im Rahmen des europäischen Forschungsvorhabens INFASO "New Market Chances for Steel Structures by Innovative Fastening Solutions between Steel and Concrete" wurden neue Bemessungsansätze für Stahl-Beton-Anschlüsse entwickelt. Auf Basis der Komponenten-methode waren speziell die Betonkomponenten dieser Anschlüsse mit zusätzlicher Rückhängebewehrung Bestandteil der Forschung. Innerhalb des Projektes INFASO+ sollen die Forschungsergebnisse einem interessierten Fachpublikum zugänglich gemacht und später normativ umgesetzt werden. Die Projekte wurden durch den Forschungsfonds für Kohle und Stahl (Research Fund for Coal and Steel - RFCS) gefördert.

Dazu wurden zwei Handbücher für die Praxis erstellt. Das Handbuch I gibt Hintergrundinformationen für die Anwendung und stellt die Bemessungsregeln dar. Im zweiten Handbuch wird mit Anwendungsbeispielen der praktische Nutzen der Forschungsergebnisse verdeutlicht.

Download

Handbuch INFASO+, Teil 1

Bemessungstool Biegesteifer Verbundanschluss

Bemessungstool Gelenkiger Anschluss

Bemessungstool Stützenfussplatte

Schlussbericht INFASO


Beteiligte Projektpartner:

  • Institut für Konstruktion und Entwurf, Universität Stuttgart
  • Department of Steel and Timber Structures, Czech Technical University Prague
  • GIPAC Gabinete de Informatica e Projecto Assistido por  Computador Lda, Portugal
  • Goldbeck West GmbH, Bielefeld
  • stahl + verbundbau, Dreieich
  • ECCS European Convention for Constructional Steel Work, Belgien